Registrierung als Fachmitarbeiter 3367

Einen FMA (Fachmitarbeiter) Zugang bekommt man, indem man sich beim eigenen Schulamt registriert. Nach der Registrierung kann das Schulamt den Lehrer der Gruppe der FMAs zuweisen und man kann eigene Fortbildungen erstellen und über das Schulamt veröffentlichen.

Folgende Schritte sind notwendig, um sich beim Schulamt zu registrieren:

Bei fibs anmelden und die „Eigenen Daten“ aufrufen.

In den eigenen Daten findet man den Punkt „Organisations-Zuordnung„. Hier fügt man eine neue Organisation, das Schulamt, hinzu.

Man kann nach der Schule bzw. dem Schulamt suchen oder die passende Schulamtsnummer eingeben. Das Schulamt München-Land hat zum Beispiel die Nummer S184.

Jetzt hat man alles getan und kann abwarten, bis das Schulamt einen als Fachmitarbeiter freigeschalten hat. Ist dies geschehen, kann man auf der Hauptseite das Schulamt wählen und eigene Fortbildungen erfassen:

Zwei verschiedene Fachmitarbeiter Rollen

Die Gruppe „FMA“ ist standardmäßig mit zwei Rollen vorbelegt, und zwar der Rolle „Autor (FMA)“ und der Rolle „Lehre“ (entspricht FMAs mit erweiterten Zugriffsrechten). Die Rolle „Lehre“ ist hierbei optional. Sie wird nur benötigt, wenn die FMAs Maßnahmen nicht nur erstmalig anlegen, sondern auch danach noch Bearbeitungsberechtigungen in geringem Umfang haben sollen.

unsere-schule.org

×

Registrierung als Fachmitarbeiter

Code: 3367