Digitalbudget 1008

Digitales Klassenzimmer

Im Rahmen des Masterplans BAYERN DIGITAL II unterstützt der Freistaat die kommunalen Sachaufwandsträger öffentlicher Schulen und die Träger staatlich anerkannter sowie genehmigter Ersatzschulen in ihrer Aufgabe, die IT-Ausstattung ihrer Schulen zu verbessern.

Fördersumme:

insgesamt 212,5 Mio. EUR

Förderzeitraum:

Die beantragten und in den Zuwendungsbescheiden an die Sachaufwandsträger mitgeteilten Budgets können mit Inkrafttreten des Doppelhaushalts 2019/2020 bis drei Jahre nach dem Datum des Bescheids vollständig abgerufen und ausgezahlt werden.

Die beantragten Budgets stehen bis zum Ablauf des dritten Kalenderjahres nach Erhalt des Förderbescheids für Vertragsschlüsse zur Verfügung, das Einreichen der Verwendungsbestätigungen und die Mittelauszahlung erfolgen binnen eines weiteren Jahres. Somit werden sich die Landesprogramme regulär über einen Zeitraum bis Ende 2022 erstrecken.

Förderfähig:

In den Vollzugshinweisen (siehe unten) wird außerdem der in den Richtlinien gesteckte Rahmen förderfähiger Ausstattung in Form einer detaillierten Aufzählung förderfähiger und nicht förderfähiger Ausstattungstypen bzw. Geräteklassen präzisiert.

Wer ist für Oberbayern zuständig?

Regierung von Oberbayern

Sachgebiet 20
Maximilianstr. 39
80538 München

E-Mail: digitalesklassenzimmer@reg-ob.bayern.de

Bei Fragen können sich die Sachaufwandsträger an die Beratung der Telefon-Hotline wenden:

Tel.: (089) 69 333 555

Montag bis Donnerstag, 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Links