Informationen zum Distanzunterricht vom ISB

Bild Distanzunterricht ISB

Das ISB (Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung) hat eine Informationsseite mit Ideen und Anregungen zur „richtigen“ Durchführung des Distanzunterrichts veröffentlicht.

Die Webseite beleuchtet die Kernmerkmale eines guten Distanzunterrichts aus Sicht der Schülerinnen und Schüler, der Erziehungsberechtigten und Lehrerinnen und Lehrer.

Schülerinnen und Schüler bekommen dort zum Beispiel Tipps, wie sie sich die Zeit am besten einteilen und wie Inhalte strukturiert und gut gelernt werden können:

Der Distanzunterricht stellt Dich vor große Herausforderungen: Du nimmst an Online-Unterrichtsstunden teil, erhältst digital Unterrichtsmaterialien, musst Dich in Wochenplänen zurecht finden und Deinen Schultag oft selbst zeitlich strukturieren. Es fällt Dir manchmal schwer, Dich für das Lernen auf Distanz zu motivieren und konzentriert bei der Sache zu bleiben. Auch der Austausch mit anderen aus der Klasse fehlt Dir. Vielleicht helfen dir diese Tipps und unterstützen Dich beim Distanzunterricht.

https://www.distanzunterricht.bayern.de/schuelerinnen-und-schueler/tipps-fuer-den-distanzunterricht/

Bei den Informationen für Erziehungsberechtigte werden zum Beispiel Ideen aufgezeigt, wie man die gemeinsame Zeit in der Familie gestalten könnte:

Die aktuelle Situation hat die Beziehungen aller verändert. Schülerinnen und Schüler müssen auf wichtige schulische Kontakte verzichten, während die familiären Beziehungen an Bedeutung gewonnen haben. Die gemeinsame Zeit zu Hause zu gestalten, stellt aber auch alle vor besondere Herausforderungen.

https://www.distanzunterricht.bayern.de/erziehungsberechtigte/gemeinsame-zeit-gestalten/

Wichtige Kernpunkte sind:

  • Selbst der beste Distanzunterricht kann den Präsenzunterricht nicht vollständig ersetzen.
  • Gerade jüngere Kinder brauchen im Distanzunterricht Unterstützung durch Erwachsene.
  • Aufgrund der unterschiedlichen Rahmenbedingungen an den Schulen kann immer nur vor Ort entschieden werden, welche organisatorischen, pädagogischen und didaktisch-methodischen Wege sich am besten für den Distanzunterricht eignen.
  • Ein vertrauensvoller Austausch zwischen Elternhaus und Schule ist sehr wichtig, damit auch individuelle Lösungen gefunden werden können.

Links