Teams mit Dokumentenkamera nutzen 282

Manchmal will man mit seinen Schülern ein Arbeitsblatt bearbeiten und hat dies nicht in digitaler Form vorliegen. Da bei einer Videokonferenz das Bild der Webcam übertragen wird, kann man einfach eine andere Kamera am Computer anschließen und die Eingabe anpassen.

Folgende Schritte sind notwendig, um z.B.: eine Dokumentenkamera in einer Teams-Besprechung zu nutzen:

  1. Dokumentenkamera per USB Kabel an den Computer anschließen.
  2. Eine Teams-Besprechung starten.
  3. Sein eigenes Kamerabild aktivieren.
  4. Mit einem Rechtsklick auf sein Kamerabild klicken und „Kamera wechseln“ wählen:
Rechtsklick auf das eigene Kamerabild und „Kamera wechseln“ wählen.
  1. Nun kann man die angeschlossene Dokumentenkamera auswählen oder diese wird automatisch ausgewählt.

Das eigene Kamerabild sieht man selbst spiegelverkehrt. Die anderen Teilnehmer der Konferenz sehen das Bild aber richtig herum:

Links: Ansicht der Teilnehmer. Rechts-unten: spiegelverkehrte Ansicht des eigenen Kamerabildes.
  1. Damit das übertragene Bild auch bei mehreren Teilnehmer als Vollbild dargestellt wird, klickt man abermals auf sein Kamerabild mit der rechten Maustaste und wählt „Spotlight auf mich„.
  2. Nun können alle Teilnehmer das Bild der Dokumentenkamera im Vollbild sehen.