Lime Survey 157

LimeSurvey ist eine freie Online-Umfrage-Applikation, die es ermöglicht, ohne Programmierkenntnisse Online-Umfragen zu entwickeln, zu veröffentlichen sowie deren Ergebnisse in einer Datenbank zu erfassen.

Im Folgenden werden interessante Einstellungen für Lime Survey aufgeführt:

Inhalt

Teilnehmer können ihre Antworten anzeigen/auszudrucken

Nachdem man eine Umfrage erstellt hat, kann man die Option „Teilnehmer können Antworten ausdrucken“ in den Einstellungen unter Präsentation aktivieren:

Im Anschluss können die Teilnehmer die Antworten als PDF speichern oder ausdrucken:

Wenn man mit einem Adminaccount angemeldet ist und das Anzeigen oder Ausdrucken testen möchte, muss man die Umfrage in einem zweiten Browser öffnen, da es sonst zu einem Fehler kommt und die Ergebnisse nicht angezeigt werden.

Antworten an registrierte Teilnehmer per E-Mail senden

Will man nach Abschluss der Umfrage eine E-Mail mit den Antworten des Teilnehmers an dessen E-Mailadresse senden, kann man in den Einstellungen der Umfrage unter „Benachrichtigungen & Daten“ den Shortcode {TOKEN:EMAIL} anstatt einer fest definierten E-Mailadresse eingeben.

Man kann auch mehrere Adressen mit Semikolon (;) getrennt einfügen. Neben dieser Anpassung ist es noch wichtig, den Datumsstempel, welcher nur bei noch nicht gestarteten Umfragen aktiviert werden kann, zu aktivieren, damit bei der Antwortenzusammenfassung das aktuelle Datum ausgegeben wird:

Nun muss unter E-Mail Vorlagen die E-Mail Vorlage „Basis Admin-Benachrichtigung“ angepasst werden, da diese normalerweise nur dem Umfrageersteller nach jeder Eingabe geschickt wird. Mit Hilfe des oben eingefügten TOKENs wird diese Benachrichtigung aber dem aktuellen Teilnehmer nach Beendigung der Umfrage zugeschickt:

Ein möglicher Text könnte sein:

Sehr geehrte(r) {TOKEN:FIRSTNAME} {TOKEN:LASTNAME},

vielen Dank für die Teilnahme an der Umfrage: {SURVEYNAME}.

Folgende Antworten wurden bei uns gespeichert:


{ANSWERTABLE}


Wenn Sie irgendwelche Fragen zu dieser E-Mail oder zur Umfrage haben, kontaktieren Sie bitte {ADMINNAME} unter {ADMINEMAIL}.

Mit freundlichen Grüßen,

{ADMINNAME}

Zuletzt deaktiviert man das Senden der normalen Bestätigungsmail, da der Teilnehmer sonst zwei E-Mails bekommen würde:

Die Teilnehmer bekommen nun nach Abschluss der Umfrage folgende Mail zugesandt. In meiner Testumfrage gab es nur eine Fragengruppe „Allgemeines“ mit zwei Fragen:

Antworten an anonyme Teilnehmer per E-Mail senden

Eine Zusammenfassung über die abgegebenen Antworten kann man den Umfrageteilnehmern auch bei einer anonymen Umfrage zusenden. Dafür benötigt man in der Umfrage eine Frage nach der E-Mailadresse des Teilnehmers, an die die Zusammenfassung geschickt werden soll.

Frage zur Eingabe der E-Mailadresse erstellen

In der Umfrage erstellt man eine neue Frage nach der E-Mailadresse:

  1. Wie bei jeder Frage muss hier ein Code eingegeben werden. Diesen Code benötigen wir später für den E-Mailversand. Ich würde für jede Umfrage immer den gleichen Code für die Eingabe der E-Mailadresse verwenden. (z.B.: „emailTeilnehmer„)
  2. Hier erklärt man dem Teilnehmer den Grund für die Abfrage der E-Mailadresse.
  3. Als Fragentyp eignet sich „Kurzer freier Text“
  4. Optional kann man eine Validierung hinzufügen. Die Validierung geschieht mittels „regulären Ausdrücken„, die verschiedene Zeichenmuster überprüfen.
    • /^.+?@.+?..+$/ = überprüft z.B. ob ein „@-Zeichen“ und ein „.Punkt“ in dem eingegebenen Text vorkommt.

Zusammenfassung der Antworten an eingegebene E-Mailadresse versenden

Jetzt geht man zu den Einstellungen der Umfrage zum Punkt „Benachrichtigungen & Daten“ und gibt den Fragecode der Frage nach der E-Mailadresse im folgenden Format ein:

{emailTeilnehmer.shown}

Wird nun die Umfrage von einem anonymen Teilnehmer ausgefüllt und gibt dieser eine gültige E-Mailadresse an, bekommt er im Anschluss eine Zusammenfassung seiner Antworten zugeschickt.

Umfrage beenden

Eine aktive Umfrage kann auf zwei verschiedenen Wegen beendet werden, wobei das Beenden mit Hilfe eines Ablaufdatums immer zu bevorzugen ist, wenn man Antworten der Umfrage nicht verlieren will. Will man Fragen der Umfrage anpassen, muss man diese aber deaktivieren.

  1. Ablaufdatum setzen
  • Alle Antworten der Umfrageteilnehmer sind noch abrufbar.
  • Alle Informationen der Umfrageteilnehmer sind noch vorhanden.
  • Die Fähigkeit Fragen, Gruppen und Parameter zu verändern ist aber begrenzt.
  • Eine abgelaufene Umfrage ist nicht zugänglich für Teilnehmer (diese sehen nur die Nachricht, dass die Umfrage abgelaufen ist).
  • Es ist immer noch möglich, Statistiken über Antworten mithilfe von LimeSurvey zu erstellen.
  1. Umfrage deaktivieren
  • Die Antworten können nicht mehr mit LimeSurvey bearbeitet werden.
  • Alle Teilnehmer-Informationen sind verloren gegangen.
  • Eine deaktivierte Umfrage ist für Teilnehmer nicht zugänglich (diese sehen nur die Nachricht, dass es ihnen nicht erlaubt ist, die Umfrage zu sehen).
  • Alle Fragen, Gruppen und Parameter sind wieder veränderbar.
  • Sie sollten Ihre Antworten vor der Deaktivierung exportieren, da diese verloren gehen!

Sollte man dennoch eine Umfrage mit bereits vorhandenen Antworten deaktiviert haben, kann man die Antworten zurückbekommen, wenn sonst noch nichts an der deaktivierten Umfrage verändert wurde (z.B.: Fragen entfernt, hinzugefügt, …).

Umfrageantworten wiederherstellen

Folgende Schritte sind dafür notwendig:

  1. Deaktivierte Umfrage nicht verändern und neu aktivieren.
  2. Auf den Punkt „Antworten“ der Umfrage klicken:
  1. Im Antwortenbereich auf „Importieren“ und dann auf „Importiere Antworten aus einer deaktivierten Umfragetabelle“ klicken.
  2. Jetzt kann man die Tabelle mit den noch zur Verfügung stehenden Antworten auswählen. Sollte die Umfrage öfter beendet worden sein, kann man aus mehreren Antworttabellen wählen. Im folgenden Beispiel habe ich die aktuellste Tabelle gewählt:
  1. Nun klickt man noch auf „Importieren“ und schon stehen die „alten“ Antworten wieder zur Verfügung.

Links