Errate die Zahl 633

Wir wollen das Python Programm „Errate die Zahl“ erstellen.

Das Spiel funktioniert folgendermaßen:

  • Das Programm erstellt eine Zufallszahl und speichert diese in einer Variable.
  • Nun soll der Nutzer eine Zahl eingeben.
  • Das Programm meldet dem Nutzer zurück, ob die Zahl
    • größer
    • kleiner
    • oder gleich der gesuchten Zahl ist

Mögliche Lösung:

import random

zufallszahl = random.randint(1,100)
spielerzahl = 0

print("Errate die Zahl!")

while(spielerzahl != zufallszahl):
    spielerzahl = int(input("Nenne eine Zahl:"))
    
    if(spielerzahl < zufallszahl):
        print("Die gesuchte Zahl ist größer!")
    elif(spielerzahl > zufallszahl):
        print("Die gesuchte Zahl ist kleiner!")
    
print("Super, du hast die Zahl", zufallszahl, "erraten.")

Hier importieren wir das Python Modul „random“, um mit der darin enthaltenden Methode „randint()“ eine Zufallszahl zu erzeugen.

Aufgabe

  • Erstelle das Programm im Thonny Editor.
  • Vergleiche das Python Programm mit der Scratch Version.
  • Teste das Programm. Wer errät die Zahl mit den wenigsten Eingaben?
  • Erweitere das Programm um eine Zählvariable, die die Anzahl der Versuche zählt und am Ende ausgibt.

Links