PowerShell Einstieg

PowerShell Code kann man am besten mit der PowerShell ISE (Integrated Scripting Environment) schreiben und ausführen. Das Programm ist bei den meisten Windows PCs bereits installiert.

PowerShell ISE in Windows

Um mit Hilfe von PowerShell Microsoft 365 zu administrieren muss man verschiedene PowerShell Module installieren.

PowerShell Module

Alle Module, die man in PowerShell installiert hat, kann man hier finden und auch entfernen: 
C:\Program Files\WindowsPowerShell\Modules

Folgende Module werden oft im Zusammenspiel mit Microsoft 365 genutzt:

AzureAD

AzureAD ist das Standardmodul für die Arbeit mit Azure AD und somit mit Microsoft 365.

# installiert das Modul
Install-Module AzureAD

# stellt eine Verbindung mit dem Microsoft 365 Tenant her
Connect-AzureAD

MicrosoftTeams

Das Microsoft Teams PowerShell-Modul wird zum Verwalten von Teams-Einstellungen genutzt.

# installiert das Modul
Install-Module MicrosoftTeams

# stellt eine Verbindung mit dem Microsoft 365 Tenant her
Connect-MicrosoftTeams

MSOnline

MSOnline ist ein älteres Modul, welches eigentlich durch AzureAD ersetzt werden soll, doch hat es immer noch ein paar Funktionalitäten, die AzureAD noch nicht kann.

# installiert das Modul
Install-Module MSOnline

# stellt eine Verbindung mit dem Microsoft 365 Tenant her
Connect-MsolService