Einstieg Netzwerke 256

Was ist ein Netzwerk?

Als Netzwerk bezeichnet man eine Gruppe von verbundenen Geräten, die Daten senden oder empfangen.

Diese Verbindung kann mittels Kabel oder auch per Funk entstehen. Das kleinste Netzwerk besteht aus z.B.: zwei Computern.

Verbindungsarten

Es gibt drei verschiedene Verbindungsarten in einem Netzwerk:

Kupferkabel / Ethernetkabel

In den meisten lokalen Netzwerken, wie Zuhause oder in der Schule, sind Computer mit einem Kupferkabel verbunden. Vielleicht hast du schon einmal so ein Kabel gesehen.

Ethernetkabel

Die Daten werden durch solche Kupferkabel, auch Ethernetkabel genannt, mittels elektrischen Impulsen übermittelt.

Bild von Khan Academy

Glasfaserkabel

Ein Glasfaserkabel besteht, wie der Name schon andeutet, aus Glas. Durch das Kabel fließen keine elektrischen Impulse sondern Lichtimpulse. Der Vorteil gegenüber dem Kupferkabel ist die erhöhte Übertragungsgeschwindigkeit.

Veranschaulichung der übertragenen Lichtimpulse:

Bild von Khan Academy

Da die Übertragungsgeschwindigkeit sehr hoch ist, werden Glasfaserkabel für die Verbindung von großen Strecken genutzt. Zum Beispiel werden viele Glasfaserkabel gebündelt, als Tiefseekabel von Europa nach Amerika verlegt, damit wir zum Beispiel mit Menschen aus Amerika kommunizieren können:

Tiefseekabel im Atlantik von Wikipedia

Mit vier Glasfaserpaaren im Kabel ergibt sich für jede der beiden Trassen eine Gesamtkapazität von 640 GBit/s.

heise.de Neue Datenautobahn über den Teich 2001

Funkverbindung

Bei der Funkverbindung sind die Geräte nicht mit einem Kabel verbunden. Die Signale werden mittels Radiowellen durch die Luft übertragen. Alle Smartphones nutzen diese Übertragungsart, die auch WLAN (Wireless Local Area Network) genannt wird.

AccessPoint/Router von Netgear

Sogenannte AccessPoints übertragen die Funkwellen zu anderen Geräten und sind meistens direkt mit einem Kabel mit einem Netzwerk verbunden. Die Übertragung von Funkwellen:

Bild von Khan Academy

Die Reichweite in Räumen ist auf ungefähr 30 Meter beschränkt.

Die Vor- und Nachteile der drei Verbindungsarten kann man in folgender Tabelle gegenüberstellen:

VerbindungsartsendetReichweiteÜbertragungs-geschwindigkeit
FunkverbindungFunkwellen30 Meter1 GBit/s
(Gigabit pro Sekunde)
Kupferkabelelektrische Signale100 Meter1 GBit/s
(Gigabit pro Sekunde)
GlasfaserkabelLichtsignale80 Kilometermehrere TBit/s
(Terabit pro Sekunde)

Was kann ich mit einem Netzwerk machen?

  • Daten austauschen
  • Einen gemeinsamen Drucker nutzen
  • Im Internet surfen
  • Nachrichten schicken
  • Spiele spielen

Aufgabe

  • Suche weitere Sachen, die man mit Hilfe eines Netzwerkes machen kann.
  • Diskutiere mit deinem Partner.

Daten austauschen

Wenn Daten über ein Kabel oder eine Funkverbindung von einem Computer auf einen andere Computer übertragen werden sollen, werden die Daten in kleine Pakete aufgeteilt. Diese Pakete werden übertragen und dann beim anderen Computer in der gleichen Reihenfolge wieder zusammengesetzt:

Daten werden in kleine Pakete aufgeteilt und dann wieder zusammengesetzt.

Diese Pakete bestehen aus vielen 0en und 1ern, den sogenannten Binärzahlen. Hier kannst du mehr Informationen zu Binärzahlen finden.

Links