Errate die Zahl

Eine praktische Möglichkeit die bedingte Wiederholung in einem Programm zu nutzen ist die Erstellung eines "Errate die Zahl" Spiels:

Das Spiel funktioniert folgendermaßen:

  • Das Programm erstellt eine Zufallszahl und speichert diese in einer Variable.
  • Nun soll der Nutzer eine Zahl eingeben.
  • Das Programm meldet dem Nutzer zurück, ob die Zahl
    • größer
    • kleiner
    • oder gleich der gesuchten Zahl ist

Um die Eingabe der Nutzer zu überprüfen kann man die verschiedenen Operatoren nutzen.

Aufgaben:

  • Öffne die Vorlage von "Errate die geheime Zahl.sb3"
  • Erstelle eine Variable, in der die Zufallszahl gespeichert wird.
  • Nutze die unten abgebildeten Blöcke und versuche das Spiel zu erstellen.

Interessante Blöcke, die du nutzen könntest: