EVA Prinzip 4656

Mit einem Computer / Spielkonsole alleine kannst du noch wenig anfangen. Um die Geräte bedienen zu können, benötigst du Zubehör, welches du daran anschließen kannst.

Das Zubehör eines Computers nennt man auch Peripherie.

Aufgabe:

  1. Kannst du das abgebildete Zubehör mit Namen nennen? Notiere auf einem Blatt und erweitere die Liste mit eigenen Vorschlägen.
  2. Ordne dem gefundenen Zubehör Funktionen zu. Also kann man z.B. mit einer Maus den Computer steuern...

Nun hast du einiges an Zubehör gefunden. Im Allgemeinen kann man dieses Zubehör in zwei Gruppen einteilen:

  • Zubehör für die Eingabe von Informationen
  • Zubehör für die Ausgabe von Informationen

Aufgabe:

  • Teile ein Blatt in zwei Spalten und ordne das gefundene Zubehör in:
    • Zubehör für die Eingabe
    • Zubehör für die Ausgabe

Nach der Eingabe passiert etwas im Computer. Wenn du bei einem Spiel auf dem Controller auf eine Taste drückst, springt die Spielfigur z.B. in die Luft.

Der Computer verarbeitet die Eingabe des Nutzers

Wenn man alles zusammenfasst, ergibt sich daraus das EVA-Prinzip:

Aufgabe:

Teile des Materials wurden von der Informatik Lehrplan PLUS Redaktion in Dillingen erstellt. Vielen Dank.

Links