Aufbau eines Computers 2587

Die meisten Computer, Smartphones oder Konsolen sind ähnlich aufgebaut:

  1. Das Wichtigste eines jeden Computers ist der Prozessor, also die CPU (= Central Processing Unit). Er ist also die Recheneinheit oder das Gehirn, der alle verschiedenen Vorgänge bearbeitet.
  2. Da der Prozessor sich nichts merken kann, benötigt er Hilfe vom Arbeitsspeicher, der auch RAM (= Random Access Memory) genannt wird. Dieser kann schnell eine begrenzte Anzahl von Informationen speichern.
  3. Neben diesem schnellen Kurzspeicher, der nach jedem Neustart des Computers geleert wird, braucht es noch einen Langzeitspeicher, wie z.B.: eine SD-Karte, HDD- oder SSD-Festplatte. Die Speichergröße wird wie beim Arbeitsspeicher meistens in GB (=Gigabyte) angegeben.

Jeder Computer, jedes Smartphone und jede Konsole benötigt die drei oben genannten Bauteile um zu funktionieren.

Aufgaben:

  • Nenne verschiedene elektronische Geräte, die du oder deine Familie regelmäßig nutzt und beschreibe, was du damit machst.
  • Versuche anhand des Bildes den Prozessor, den Arbeitsspeicher und den Langzeitspeicher zu finden.
  • Schau dir das Bild unten an und versuche diese den drei Gruppen (Prozessor, Arbeitsspeicher, Langzeitspeicher) zuzuordnen.
  • Suche bei Goolge nach Einheitenumrechner, wähle Datengröße aus und schau wieviel 2 Gigabyte in Megabyte sind. Was 2 Gigabyte in Terrabyte sind. ...

Links