Einführung in Teams 1234

In diesem Artikell bekommen sie eine Einführung in Microsoft Teams. Es werden 6 Themen behandelt. Zu jedem Thema gibt es ein Videobespiel und danach Aufgaben dazu. Gerne kann ich auch eine Fortbildung an Ihrer Schule halten. Schreiben Sie mir diesbezüglich einfach eine Mail an: r.scheglmann@msush.de

Inhalt

1) Grundlagen

Hier erfahren Sie, wie man sich in Microsoft Teams einloggt und einem Team beitritt. Um einem Team beitreten zu können muss man sich bei Microsoft 365 anmelden:

  • portal.office.com - hier kommt man auf die Microsoft 365 Startseite mit der Auswahl von verschiedenen Apps. Danach muss man die Teams App auswählen.
  • teams.microsoft.com - hier kommt man direkt in die online Version von Microsoft Teams.

Video:

2) Team erstellen

Wie kann man ein eigenes Team erstellen und welche unterschiedlichen Teamtypen gibt es.

Video:

3) Kommunikation

In Teams gibt es verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation:

  • Gruppenchat im Team
  • Videokonferenzen - Besprechungen im Team
  • 1:1 Chat
  • Anrufe

Video:

4) Dateien

In Teams kann man Dateien sichern und mit anderen Teammitgliedern oder einzelnen Personen teilen. Im folgenden Video wird gezeigt:

  • Wie man Dateien in einem Team bereitstellt.
  • Was die Kursmaterialien sind.
  • Wie man Dateien im Chat austauscht.
  • Wie man einen Überblick über alle in Teams verwendete Dateien bekommt.

Video:

5) Aufgaben

Mit Hilfe von Aufgaben kann man Mitgliedern eines Teams Aufgaben zuweisen, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bearbeitet werden müssen. Des Weiteren hat man als Lehrer eine Listenübersicht, welche Schüler die Aufgabe schon bearbeitet haben und man kann den Schülern einzeln Feedback zu ihren Übungen geben.

Video:

6) Teams in der Schule

In diesem Abschnitt geht es um die Nutzung von Teams in der Schule und die Frage z.B.: ab welcher Klassen man Teams am besten nutzen kann. Dies sind nur Überlegungen und keine in Stein gemeißelten Regeln. Gerne können wir darüber diskutieren.

Möglichkeiten der Nutzung von Teams im Lehrerkollegium einer Grundschule:

Wie könnte man mit Grundschülern Teams nutzen? Dies wird meistens wahrscheinlich in Verbindung mit den Eltern der Kinder geschehen. Der Vorteil wäre, dass die Kinder / Eltern einen festen Ort, nämlich ein Klassenteam, hätten, indem sie alle Aufgaben, Materialien und auch Kontaktmöglichkeiten zur Lehrkraft haben.

Daneben könnten die Schüler mit Hilfe der Besprechungsfunktion mit ihrem Lehrer in Kontakt treten. Ob die Nutzung von Aufgaben sinnvoll ist, ist fragwürdig, da Grundschüler die meisten Aufgaben wahrscheinlich nicht digital am Rechner/Tablet erledigen, sondern handschriftlich auf einem Blatt Papier. Dieses könnte man natürlich dann wieder einscannen und dem Lehrer schicken, doch ist da eine direkte Abgabe wahrscheinlich besser:

Eine weitere gute Nutzungsmöglichkeit ist, wenn man ein Klassenteam als Austauschort nutzt und dort Dateien, die die Schüler zu bearbeiten haben, hochlädt. Des Weiteren bekommen die Schüler einen Wochenplan auf Papier mit nach Hause und können diesen dann abarbeiten. Wenn Material benötigt wird, weiß jeder, dass er im Klassenteam nachschauen kann. Auch regelmäßige Videokonferenzen könnte man in diesem Team abhalten. Das Klassenteam wäre ein fester Ort, zu dem sich die Schüler einloggen können.

Im Folgenden ist ein mögliche Ordnerstruktur, die man verwenden könnte, wenn man mit einem Wochenplan arbeitet:

Links